Dr. rer. nat.

Logische Ausdrücke

MathTool versteht, ebenso wie arithmetische Ausdrücke, auch logische Ausdrücke und kann diese auswerten. Die Operatoren !, &, |, > und = entsprechen den logischen Operatoren NEGATION, UND, ODER, IMPLIKATION und ÄQUIVALENZ.

Wichtig: Auch wenn UND- bzw. ODER-Operatoren oft durch * bzw. + ersetzt werden, so ist dies in MathTool nicht der Fall. Dies dient dazu, um Missverständnissen beim Kompilieren vorzubeugen. Ansonsten würde MathTool beispielsweise nicht wissen, ob es sich bei

a + 1

um einen arithmetischen oder um einen logischen Ausdruck handelt. Gültige logische Ausdrücke sehen dann etwa wie folgt aus:

a&!b, !(a&b|c)>1|d, …

Ein eingegebener logischer Ausdruck wird von MathTool sofort in vereinfachter Form ausgegeben, sofern dies möglich ist. Dies kann jedoch zu verlängerten Wartezeiten führen, falls der Ausdruck zu kompliziert ist und eine Vereinfachung viel zu lange dauert.
In MathTool können logische Veränderliche, in Analogie zu arithmetischen Veränderlichen, mit einem einfachen Kleinbuchstaben oder mit einem Kleinbuchstaben mit Index bezeichnet werden (Apostrophs sind hier jedoch nicht erlaubt). Beachten Sie, dass MathTool beim Kompilieren eines logischen Ausdrucks Leerzeichen beseitigt und Großbuchstaben zu Kleinbuchstaben macht. Insofern ist beispielsweise die Veränderliche A_3 dasselbe wie a_3.